Eifel
German Dutch English French Russian Spanish

Traumpfade im Wanderparadies Rhein-Mosel-Eifel-Land

monrealRheinland Eifel Mosel 26 Traumpfade und ein Themenweg laden ein zu Rundtouren in Premiumqualität. Wer Genusswandern in höchster Qualität erleben will, der muss die „Traumpfade im Rhein-Mosel-Eifel-Land“ kennen lernen. Sie gehören zum Besten, was Deutschland in Sachen Wandern zu bieten hat und laden zu herrlichen Wanderungen für die Sinne ein:

 

Bildinformation: Bilddatenbank RLP

Schmale Pfade führen über federnde Böden zu spektakulären Weitsichten. Weite Landschaften wechseln mit abenteuerlichen Steilhängen, dichter Wald mit wilden Wiesen, romantische Bachtäler mit atemberaubenden Ausblicken ins Rhein- und Moseltal. Auch die in die Traumpfade eingebundenen Naturdenkmäler und kulturellen Sehenswürdigkeiten machen die Touren unvergesslich. Insgesamt 26 Premiumwanderwege – fünf am Rhein, sieben an der Mosel und 14 in der Eifel – führen durch die schönsten Landschaften des Landkreises Mayen-Koblenz. Hinzu kommt im Bereich der VG Weißenthurm ein Themenweg in Premiumqualität. Ob Rheingoldbogen, Bergschluchtenpfad Ehrenburg, Heidehimmel Volkesfeld, Monrealer Ritterschlag oder Waldseepfad Rieden – allein schon die wie Musik klingenden Namen verlocken dazu, die Wanderstiefel zu schnüren.

 

 

Strecken

Mit Flüssen, Wäldern, Weinbergen und Burgen, mit Heide- und Vulkanlandschaft hält der Kreis Mayen-Koblenz einen unvergleichlichen Abwechslungsreichtum bereit. Die Traumpfade erschließen dem Wanderer die landschaftliche und kulturelle Fülle – mit Touren zwischen sieben und 19 Kilometern Länge. Mit diesen Rundwanderwegen im Halbtages- und Tagesformat ist die Traumpfade-Marke einmalig für das Wanderland Deutschland. Im Gegensatz zu großen Weitwanderwegen, die etappenweise Tag für Tag begangen sein wollen, hat der Wanderer hier einzelne Touren mit höchst unterschiedlichen Längen, Landschaften und Themen zur Auswahl und kann sich sein „Wandermenü“ selbst zusammenstellen. Jede Tour ist dabei ein Highlight für sich. Und doch folgen alle einer gemeinsamen Qualitätsphilosophie – von der naturnahen Wegführung über die „Dramaturgie“ der Tour bis zur orientierungssicheren Markierung und Beschilderung. „Wer einen Traumpfad gesehen hat, wird sie alle kennenlernen wollen“, ist der renommierte Wanderexperte Dr. Rainer Brämer überzeugt, der entscheidend an Wegeauswahl, Routenführung und Qualität der Rundwege mitgewirkt hat.

 

Info

Die Traumpfade sind mit dem begehrten „Deutschen Wandersiegel“ ausgezeichnet– ein Gütezeichen für Premiumwanderwege, das für höchste, geprüfte Qualität und Erlebnisgarantie für den Wanderer steht. Mit dem Vorhaben, Einzug in die„Wander-Bundesliga“ zu halten, war das Traumpfade-Projekt 2006 an den Start gegangen. Die Zertifizierungen durch das Deutsche Wanderinstitut mit dem Wandersiegel zeigen jedoch: Etliche Traumpfade liegen mit ihren erreichten Erlebnispunkten sogar im „Champions-League-Format“. Auch in puncto Sicherheit tragen die Rundwege den Bedürfnissen des Wanderpublikums Rechnung: Markierung und Beschilderung lassen ein Verlaufen nicht zu. Die hohen Ansprüche der Genusswanderer an das Mobiliar wurden ebenfallsumgesetzt – in Form von „Traumstationen“ für das Sitzen, Liegen und Rasten in der Natur. Der "Monrealer Ritterschlag" wurde zudem vom Wandermagazin zu "Deutschlands schönstem Wanderweg 2011" gekürt. „Herrliche Raumerlebnisse aus der Höhe, der Gang durch einen Hohlweg, die Querung des Prallhanges, der Einzug in Monreal, der Aufgang zur Löwenburg, der Wahnsinnsblick vom Bergfried, der Rückblick auf das Burgenensemble – eine wundervolle Tagestour mit exakt dem Stoff, der Familien glücklich machen wird. Landschaft zum Träumen, Geschichten zum Erleben und Begehen und ein erfüllter Tag für alle“, so lautet die offizielle Bewertung durch die Jury. Bereits 2008 wurde der „Virne-Burgweg“ mit seiner sagenhaft schönen Mischung aus Wald und offener Heidelandschaft als „Deutschlands schönster Wanderweg“ ausgezeichnet. Auch die Zahlen der Wanderer spiegeln die Erfolgsgeschichte der Premiumwege im Rhein-Mosel-Eifel-Land wider: 2010 verzeichneten die Traumpfade mehr als 200.000 Besucher. Das Gastronomie- und Beherbergungs-Angebot im Kreis Mayen-Koblenz rundet das hochkarätige Wandererlebnis ab. Die aktuelle Broschüre der „Traumpfade-Gastgeber“ enthält rund 120 Adressen mit Kurzbeschreibungen. Alle 26 Traumpfade und der Themenweg „Streuobstwiesenweg“ sind von diesen Gastgebern aus gut zu erreichen. Und: Über 25 Betriebe im Kreis bieten als „Qualitätsgastgeber Wanderbares Deutschland“ einen besonderen Service für Wanderer an.

Vulkaneifel Video Gallery

Ihr Urlaub in der Eifel

Ihr Urlaub in der Eifel

amtshausSuchen Sie eine passende Unterkunft für einen erlebnisreichen und erholsamen Eifel Urlaub?

Auf unserem Portal empfehlen sich viele Beherbungsbetriebe Ihrer Aufmerksamkeit, angefangen bei der einfachen Ferienpension bis hin zum komfortablen Hotel . Wir haben diese Betriebe in unserem Ferienkatalog Eifel dargestellt.

Wenn Sie dort nicht fündig werden verweisen wir Sie auf das offizielle Buchungssystem der Eifel Tourismus GmbH oder auf die Buchungsplattformen von www.hotel.de oder www.booking.com

Neue Beiträge auf www.eifeltour.de

Wandern auf Traumpfaden

26 Traumpfade und ein Themenweg laden ein zu Rundtouren in Premiumqualität Wer Genusswandern in höchster Qualität erleben will, der muss die „Traumpfade im Rhein-Mosel-Eifel-Land“ kennen lernen.

Bernkastel-Kues

Bernkastel-Kues - DerErholungs- und Fremdenverkehrsort ist Geburtsort des großen Humanisten Nikolaus Cusanus (1401–1464).
Die typische moselländische Fachwerkarchitektur rund um das Renaissance Rathaus am Marktplatz macht den historischen Ortskern zu einem der schönsten der Mosel.

Lavadome

Osteifel - Vulkane spüren, erleben und erfahren – in der Eifelstadt Mendig erwartet die Besucher des Vulkanparks eine Erlebniswelt der Extraklasse! In der interaktiven Ausstellung des Lava-Dome in Mendig lässt sich Vulkanismus mit allen Sinnen erleben und verstehen.

Fun & Action in der Eifel

Fliegenfischen in der Südeifel

Eifel - Landscheid Für das Fliegenfischen braucht man Geduld, Geschick, und das Wissen um das Verhalten der Beute. Reaktionsschnelligkeit und die Fähigkeit, im richtigen Moment das Richtige zu tun, zeichnen den guten Fliegenfischer aus. An einem kleinen Eifel-Fluss wartet ein sehr guter Bestand an Regenbogenforellen, Saiblingen und Äschen sowie verschiedene Weißfischarten darauf, von Ihnen geködert zu werden. 

Mountainbike Grundkurs in der Vulkaneifel

Sie lieben es in der Natur unterwegs zu sein und mit Ihrem Mountainbike durch den Wald zu fahren? Sie sind jedoch noch nicht ganz sicher im Umgang mit dem Bike und wollen Ihr Können verbessern und später anspruchsvolle Trails in schwerem Gelände fahren?Hier ist das richtige Angebot für Sie!

Wandern & Radfahren - Vorschläge

Eifelsteig

Eifel - Unter dem Motto „Wo Fels und Wasser dich begleiten “ wurde eine attraktive Streckenführung für den Eifelsteig gesucht und auch gefunden, die diesem Wahlspruch gerecht wird. Vom flachen Norden bei Aachen über das „Hohe Venn“ über die Kalk- und die Vulkaneifel bis hin zur Südeifel führt der Eifelsteig durch die unterschiedlichsten Landstriche und offenbart dem Wanderer immer wieder neue landschaftliche Eindrücke.

Maare-Mosel Radweg

Eifel / Vulkaneifel - Radeln sie unbeschwert über 55 km abseits des Straßenverkehrs von Daun durch die Moseleifel-Region und die Säubrenner Stadt Wittlich bis nach Bernkastel-Kues. Die ehemalige Bahntrasse, mit einer maximalen Steigung von 3 %, eignet sich besonders für Freizeitradler und Familien. Auf der gesamten Strecke gibt es viel zu entdecken.

Lieserpfad

Eifel / Manderscheid - Maare und Magma Entlang ungezählter Sauerbrunnen über längst erkaltete Lavaströme schreiten. Burgenromantik in Manderscheid. Glockengiessen in Brockscheid. Manuel Andrack hält ihn für den schönsten Wanderweg Deutschlands

Reiseplanung - Ihre Anfahrt in die Eifel

Für Autofahrer ideal, der Reiseplaner des ADAC

http://maps.adac.de/

 

 

Besuchen Sie uns auf Facebook

Rheinlandtour - Urlaub, Freizeit, Kultur im Rheinland

Homepage-Sicherheit

Veranstaltungen in der Region

  • Rheinischer Frühschoppen mit Live Musik im LVR-Freilichtmuseum Kommern Mechernich-Kommern. Nach dem großen Erfolg im vergangenen...

  • Wo Wein angebaut wird, gibt es immer einen Grund zum Feiern. Pfingsten starten die Weinfeste...

 

yes  Veranstaltungen von heute anzeigen